Personal für die Konsumgüterindustrie, Handel

Einkauf, Vertrieb, Distribution, Lager


SCM Konzepte für die Konsumgüterindustrie.

Anforderungen an Hersteller und Handel

1. Schnelle Anpassung

Der Handel gehört in Deutschland zu den wichtigen Stützen der konjunkturellen Entwicklung und ist einem permanenten Anpassungsdruck ausgesetzt. Dies nicht zuletzt durch den immer stärker werdenden Internet-Handel, die Internationalisierung und dem Eintritt neuer Marktteilnehmer.

 

2. Transparenz

Das veränderte Kaufverhalten der Konsumenten, die Handelskonzentration und volatile Rohstoffpreise verändern ebenso den Handel wie die ethische Frage nach der Herkunft der Artikel und den Herstellungsbedingungen. Die Verbraucher sind kritischer geworden und wollen wissen unter welchen Bedingungen das T-shirt genäht wurde, wie die Schweine und Hühner gehalten werden und welchen Weg die elektrischen Altgeräte nehmen.Die Frage nach der Nachhaltigkeit des Wirtschaftens und des Handels gewinnt an Bedeutung und muss beantwortet werden. Supply Chain Management schafft Transparenz.

 

3. Neue Märkte erschließen

Für den Handel sind die Erschließung neuer Märkte und Vertriebswege von enormer Bedeutung und der online-Handel gewinnt ständig an Boden gegenüber dem stationären Handel. Die Herausforderungen sind also vielfältig und der Gedanke des Supply Chains, also die Nachvollziehbarkeit und Sicherheit der Lieferketten auf der einen Seite wie auch die Nutzung sich bietender Möglichkeiten auf der anderen Seite wird zu einer stategischen Unternehmensfrage.

SCM Konzepte fördern das Vertrauen in die Produkte und erhöhen die Kundenbindung.

 

Franchising und e-commerce

Gute Produkte zu haben allein reicht nicht. Man muss diese auch kommunizieren um Erfolg zu haben.  Mit der langjährigen Erfahrung bieten wir kompetente Beratung, Personalvermittlung  und Interim Management für Franchising-Modelle, e-commerce Abwicklung, Logistik und entsprechende IT- Unterstützung an.

 

 Die wichtigsten Themenkomplexe sind:

  • Einkaufs- und Lieferantenmontoring
  • Chargenverfolgung
  • Optimierte Lagerhaltung und Bestandsreduzierung
  • Reduzierung working Capital
  • Neue Vertriebskanäle und Online-Handel
  • Logistik- und Distribution
  • Personalthemen
  • IT-Systeme